BERGER Sozialwerk e.V.
Beraten.   Betreuen.   Begleiten.   ...und Menschen helfen.

Die Leistungen unserer ausgebildeten Reisebegleiter


Die Leistungen unserer ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter umfassen folgende Leistungen:

  • Die Begleitung beginnt und endet am vereinbarten Treffpunkt (z.B. von zu Hause aus oder vom Flughafen aus)
  • Hilfe bei der Mobilität (Gehen, Stehen, Schiebehilfe)
  • Hilfe beim Aufstehen und zu Bett gehen
  • Hilfe beim Waschen, Ankleiden, Frisieren, Rasieren, Kompressionsstrümpfe anziehen
  • Hilfe beim Toilettengang, Inkontinenzversorgung
  • Hilfe bei der Ernährung, z.B. Essen nach Wunsch vom Buffett holen, mundgerecht zubereiten, servieren, anreichen
  • Begleitung bei Aktivitäten aller Art, z.B. Einkaufen, Spazierengehen, Ausflüge, Besichtigungen, Wanderungen,  Veranstaltungen
  • Botengänge, z.B. Postkarten zum Briefkasten bringen oder Apothekenbesorgung
  • Nächtliche Rufbereitschaft
  • Tages- und Freizeitgestaltung, Vorlesen, Gespräche, Spiele
  • Hilfe beim Schwimmbadbesuch, Lifternutzung, usw.
  • Überwachung des Gesundheitszustandes und der Medikation
  • Blutdruck- und Blutzuckerkontrollen
  • Injektionen von Insulin
  • Verbände, Wundbehandlungen und med. Einreibungen soweit vom Arzt verordnet
  • Versorgung bei künstlichem Darmausgang und Dauerkathetern
  • Medizinisch-pflegerische und nächtliche Einsätze


Weiterhin besorgen wir Ihnen bei Bedarf zusätzliche Hilfsmittel und Medizin.


Grundsätzlich können auch Patienten mit speziellen Krankheitsbildern oder Sonderpflegen, wie z.B. Beatmungspatienten oder Palliativpflegen reisen. Hierbei wird während der gesamten Reise individuell und verantwortungsvoll auf die medizinisch-pflegerische Umsetzbarkeit geachtet.