BERGER Sozialwerk e.V.

Beraten.   Betreuen.  Begleiten.   ...und Menschen helfen.

Finanzierung durch die Krankenkasse / Pflegekasse


Eine gute und umfassende Beratung zu den verschiedenen Möglichkeiten der Refinanzierung Ihrer Reiseassistenz erhalten Sie in einem Gespräch mit unseren Mitarbeitern.

Wir beraten Sie ausführlich über die Möglichkeiten der Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse (Verhinderungspflege, zusätzliche Betreuungsleistungen, Kurzzeitpflege).



Finanzierungsschritte im Überblick


Vor der Buchung beraten Sie unsere Mitarbeiter des BERGER Sozialwerk über die verschiedenen Budgets der Krankenkasse und bereiten zusammen mit Ihnen den Antrag vor.


Nach der Reise erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung mit den ausgewiesenen Abrechnungsbeträgen. Diese Bescheinigung reichen Sie dann bei Ihrer Krankenkasse ein, damit die Erstattungsbeträge an Sie überwiesen werden können.

BERGER Reisebegleitung


Tel. 0800 23743774

(Kostenfreie Hotline)

  

Mettmann
Tel. 02104 9208140


Wuppertal
Tel. 0202 28199140


Hagen/Westf.

Tel. 02331 404504


Heeslingen / Zeven

Tel. 04281 81747140


Frankfurt/Main

Tel. 069 8088114440


Mainz

Tel. 06131 885443340



Informationsmaterial

online bestellen

 

Das paritätische Hilfswerk und Sozialwerk für Jugend, Familie, Senioren und behinderte Menschen.