BERGER Sozialwerk e.V.

Beraten.   Betreuen.  Begleiten.   ...und Menschen helfen.

Leistungen und Preise Hausnotruf

Dienstleistung

Standard- sicherheit

Komfort- sicherheit

Komplett- sicherheit

Service- wohnen

Betreutes Wohnen

Hausnotrufgerät





Funksender als Anhänger oder wie eine Armbanduhr zu tragen





Notrufzentrale
24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr





Schlüsselhinterlegung





24 Stunden Bereitschaftsdienst und Hintergrunddienst durch den BERGER Notdienst oder BERGER Notdienst-Partner





„Mir-geht-es-Gut“-Meldung





Hausmeister- und Haustechnikdienst

Komfort-Leistungen ohne zusätzliche Berechnung





Rezeptionsdienst „Helfende Hände“ über das Hausnotrufgerät kontaktierbar





BERGER Sozialdienst kommt kostenlos ins Haus und kann über das Hausnotrufgerät kontaktiert werden





Keine lange Vertragsbindung, monatlich kündbar





Preis mit Pflegestufe und Anerkennung 
durch Ihre Pflegekasse in EUR/monatlich

0,00

19,00

29,00

39,00

Preis für Selbstzahler in EUR/monatlich   

18,36

37,36

47,36

57,36

Einrichtungsgebühr in EUR, einmalig

10,49

39,00

39,00

39,00

Bereitstellung eines mobilen Gerätes, wenn gewünscht oder wenn kein Telefonanschluss vorhanden ist, einmalig

85,00

85,00

85,00

85,00

Zusätzlicher Funksender, monatlich

7,50

7,50

7,50

7,50

Weitere Zusatzartikel wie z.B. Rauchmelder, Hitzesensoren, Sturzdetektoren sind ebenfalls erhältlich.

Preise auf Anfrage.

Preise auf Anfrage.

Preise auf Anfrage.

Preise auf Anfrage.

Leistungsgebiete Hausnotruf in Deutschland

bundesweit

bundesweit

bundesweit

Kreis Mettmann

Düsseldorf

Wuppertal

Remscheid

Solingen

Landkreis Rotenburg/Wü.

Stand: 01/2016

BERGER Hausnotruf


Tel. 0800 23743777

(Kostenfreie Hotline)

  

Mettmann
Tel. 02104 9208170


Wuppertal
Tel. 0202 28199170


Hagen/Westf.

Tel. 02331 404504


Heeslingen / Zeven

Tel. 04281 81747170


Frankfurt/Main

Tel. 069 8088114470


Mainz

Tel. 06131 885443370



Informationsmaterial

online bestellen

 

Das paritätische Hilfswerk und Sozialwerk für Jugend, Familie, Senioren und behinderte Menschen.